Zahnimplantate: Perfekter Lückenschluss

Fast so gut wie ein natürlicher Zahn erfüllt implantatgetragener Zahnersatz die Aufgaben beim Zubeißen, Kauen, Sprechen und Lachen. Implantate sind die erste Wahl, um Zahnlücken zu schließen.

Zahnersatz: festsitzend statt herausnehmbar

Zahnverlust kann jeden treffen. Wo bereits viele oder gar alle Zähne fehlen, galten – bislang – herausnehmbare Prothesen als die Lösung für Zahnersatz.

Doch die Nachteile sind bekannt – die Beeinträchtigungen im Alltag groß: Vor allem das Sprechen und der Genuss beim Essen sind eingeschränkt. Außerdem kommt es durch die Auflage auf der Schleimhaut im Unterkiefer oder durch die Gaumenplatte am Oberkiefer immer wieder zu Druckstellen und Entzündungen.

Die moderne Zahnmedizin kennt hervorragende Alternativen: nämlich festsitzenden Zahnersatz auf Implantaten …

Die Vorteile von Implantaten: Stabil. Verträglich. Zahnfreundlich.

Die künstlichen Zahnwurzeln aus gut verträglichen (biokompatiblen) Materialien wachsen fest in den Kieferknochen ein und geben einer Einzelkrone, Brücke oder Zahnprothese stabilen Halt. Der Kieferknochen bleibt intakt und die Nachbarzähne werden geschont.

Implantation mit 3D-Navigation:
Präzise. Zeitsparend. Sicher.

So schonend wie möglich setzen wir die Implantate ein. Dafür erstellen wir ein digitales 3D-Röntgenbild und planen vorab jedes Detail in einem virtuellen Modell. Mithilfe einer speziell angefertigten Schablone setzen wir die künstliche Zahnwurzel exakt wie geplant ein. Das erspart Ihnen Zeit und die Strahlenbelastung einer zusätzlichen Röntgenaufnahme.

Mehr Informationen über Implantate können Sie hier im Video ansehen.

Implantologen
in Bonn auf jameda
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen