Entspannung für gestresste Kiefergelenke

Stehen die Kiefergelenke unter Spannungs-Stress, kann das Auswirkungen auf den ganzen Körper haben. Die kraftvolle Kausmuskulatur versucht, die Fehlstellung des Kiefers (Craniomandibuläre Dysfunktion, kurz: CMD) auszugleichen und verspannt einseitig. Nach und nach setzt sich dann die Verspannung über Nacken, Schultern und Rücken weiter fort.

 

Funktionsanalyse

Die Funktionsanalyse hilft, Stress für Ihre Zähne und Kiefergelenke zu erkennen und zu vermeiden. Präzise erfassen wir die Lage und die Bewegungen Ihrer Kiefergelenke und prüfen die Kontaktpunkte zwischen oberer und unterer Zahnreihe. Zahnersatz passen wir anhand der Analysedaten so harmonisch ein, dass Ihre Biss-Balance erhalten bleibt.

Funktionstherapie

Entdecken wir eine Kiefer-Fehlstellung, kann eine individuell gefertigte Aufbiss-Schiene das Gleichgewicht wieder herstellen. Eine solche Schiene schützt die Zähne auch bei nächtlichem Zähneknirschen (Bruxismus).

Funktionsanalyse bringt den Körper in BalanceFunktionsanalyse deckt Schieflagen auf